Edelstein- und Mineralienbörse mit neuem Besucherrekord

Von Holland bis Berlin und Emden bis München waren die fast 3500 Besucher nach Ennepetal gereist, um tausende von funkelnden Edelsteinen, seltenen Mineralien und millionen Jahre alte Fossilien zu bestaunen und zu kaufen.

IMG_9597-webkl
Genau 60 Aussteller hatten sich in diesem Jahr im Haus Ennepetal eingefunden und gerne wären noch mehr als 60 zusätzliche Aussteller gekommen, doch der Veranstalter möchte diese Börse nicht weiter vergrößern.„ der Kuchen kann nur einmal geteilt werden“ sagt Claus Hagemann und weiter“… das jetzige Aussteller/Besucher Verhältnis ist sehr gut und gerade deshalb ist unsere Veranstaltung so beliebt geworden“.

 

IMG_9526-webkl
Neben der vom Meteoritenexperten  Rainer Bartoschewitz mit viel Liebe zum Detail aufgebauten Sonderschau war ein fast 56kg schwerer Meteorit am Stand des Organisators ein weiteres Highlight der Veranstaltung.

 

Sehr interessiert zeigten sich auch viele Besucher an der Posterwand, auf der detailliert über den Diebstahl von großen Goldnuggets auf den Westdeutschen Mineralientagen in Dortmund 2011 berichtet wurde. Leihgeber dieser Nuggets war damals der Veranstalter der Edelstein- und Mineralienbörse Ennepetal. Bis heute weigert sich der Dortmunder Veranstalter die vertraglich festgelegte Entschädigung zu zahlen. Am 18. Dezember wird dann die „Dortmunder Goldposse“ wie die Vorfälle von einer Redaktion beschreiben wurden endlich vor dem Landgericht in Dortmund verhandelt.

 

Foto5kl
Besonders gut besucht waren in diesem Jahr die Kindervorträge. Etwa 100 kleine Gäste folgten mit ihren Eltern den spannenden Ausführungen von Referent Klaus Schäfer aus Vollmersbach, so dass  nahezu alle Plätze im großen Hörsaal belegt waren.

 

Fast alle Aussteller zeigten sich sehr zufrieden bis zufrieden und über die Hälfte gab schon während der diesjährigen Veranstaltung die Anmeldung für die Veranstaltung im kommenden Jahr ab.

 

IMG_9554-webkl
Den Goldnugget bei der großen Mineralientombola gewann Frau Christa Quabeck aus Gevelsberg. Der Erlös der Tombola in Höhe von 1500€ wurde an den Verein“ Der Blumenstraus in Ennepetal e.V.“ übergeben.

 

Die Planungen und Vorbereitungen für die 30. Internationale Ennepe Ruhr Edelstein- und Mineralienbörse am 2. und 3. November 2013 haben schon jetzt begonnen.

 

DSGVO

Service

Infos

minerals+dreams® GmbH