Großer Andrang im Haus Ennepetal

Knapp 2900 Besucher kamen zur 27. Auflage der Veranstaltung

In die Zauberwelt der Steine hatte Veranstalter Claus Hagemann eingeladen und etwa 2900 Besucher folgten der Einladung und nahmen dabei zum Teil weite Anfahrten in Kauf. An Hand der Autokennzeichen auf dem restvollen Parkplatz konnte man erkennen, das sich die Veranstaltung in Ennepetal auch über die Grenzen des Ennepe - Ruhr Kreises hinaus einen guten Namen gemacht hat.

Die weiteste Anreise aber hatte in diesem Jahr ein Aussteller aus Shanghai. Lyle Pai von der Firma Strictly Rocks wurde dafür vom Bürgermeister der Stadt Ennepetal mit einem Wappen der Stadt aus Glas geehrt. Sowohl Besucher als auch Aussteller zeigten sich sehr zufrieden mit dem Verlauf der Veranstaltung und hatten sich bis zum Jahresende auch schon über 30 Aussteller erneut für eine Teilnahme entschieden.

Erfolgreich verlief auch in diesem Jahr die große Mineralientombola , die mit Hilfe aller Aussteller einen Betrag von 1800€ einbrachte. Dieser wurde dem Kinderschutzbund Ennepetal übergeben. Über den Hauptpreis, einen Goldnugget im Wert von über 1000 Euro freute sich Lore Murawski aus Wipperfürth.

Die Planungen zur 28. Auflage der Ennepetaler Traditionsveranstaltung haben schon begonnen.

Zauberhafte Kristalle und märchenhafte Mineralien aus Indien werden 2011 im Mittelpunkt der Sonderschau stehen.

 

DSGVO

Service

Infos

minerals+dreams® GmbH