Goldwaschen-Photo1

Westfalenpost vom 13.11.2006


23. Internationale Mineralienbörse im Haus Ennepetal ein Publikumsmagnet. In Scharen zog es die Besucher am Wochenende zur Edelstein- und Mineralienbörse ins Haus Ennepetal. Alle Altersgruppen kommen auf ihre Kosten. Initiator Claus Hagemann hatte mit der Auswahl der Aussteller wieder einmal ein breit gefächertes Angebot an Fossilien, Mineralien und Edelsteinen zusammengestellt, bei dem nicht nur Hobbysammler, Esoteriker und Experten auf ihre Kosten kamen. Auch für Familien mit Kindern gab es viel zu entdecken.

Westfälische Rundschau vom 13.11.2006

Riesenandrang zur Edelstein- und Mineralienbörse. Ein unglaublich breit gefächertes, abwechslungsreiches Angebot fanden die Besucher auf der Edelstein- und Mineralienbörse vor. Ennepetals Bürgermeister Michael Eckardt, der die Veranstaltung im Haus Ennepetal eröffnete, dankte Organisator Claus Hagemann für die vorbildliche Organisation. Zur diesjährigen Edelsteinbörse drängten sich die Menschen und drückten sich an den Vitrinen mit kostbaren Schätzen die Nase platt.

WAP vom 15.11.2006


Schätze zum Anfassen: Die Besucher der Edelstein- und Mineralienbörse waren fasziniert von der Vielfalt der Edelsteine an den Messeständen. Aus dem gesamten Bundesgebiet, aber auch aus Holland und sogar Peru kamen die Aussteller der 23. Auflage der internationalen Edelstein- und Mineralienbörse.

City Anzeiger vom 16.11.2006


Magie der edlen Steine lockte. An den beiden Börsentagen kamen 3000 Besucher vorbei und drängelten sich an den Ständen. Sie sind selten, halt-bar und schön - und ihr Glitzern zieht manche Menschen in ihren Bann. Im Haus Ennepetal bestaunten große und kleine Besucher gleichermaßen die Fundstücke aus aller Welt. Stark gefragt bei den Kindern das “Goldsuchen”, ein Stand bei dem sie im Sand nach Goldkörnern schürfen konnten.

Wochenkurier vom 18.11.2006


Spende der Mineralienfreunde für Ennepetaler Tafelladen. ...bei der Edelstein- und Mineralienbörse im Haus Ennepetal dachte man an Bedürftige und nahm im Rahmen von Versteigerung, Tombola und Spenden insgesamt 1000 Euro für einen guten Zweck ein.......für den Aufbau des Tafelladens werden noch finanzielle Mittel benötigt und so kam die Spende der Mineralienfreunde gerade recht.......

Westfalenpost vom 16.11.2006

1000 Euro in 100 Euro Scheinen übergaben die Veranstalter der Edelstein- und Mineralienbörse dem Ennepetaler Tafelladen....er soll für ein stimmungsvolles Weihnachtsessen am Heiligen Abend für Alleinstehende und Bedürftige verwendet werden.

 
Rückblick-Photo2
 
Rückblick-Photo3
 
Rückblick-Photo4
 
 
Rückblick-Photo5

Zum ersten Mal in Ennepetal dabei-Dipl.Mineraloge Bernard Bruder bot am DMF Stand einen kostenlosen Bestimmungsservice für Edelsteine.

   
Rückblick-Photo6 Immer viel zu tun hatten die Herborner Mineralienfreunde an Ihrem Informationsstand.
   
Rückblick-Photo7 Am Stand des Schwelmer Edelsteinschleifers Jürgen Jungus konnten die Besucher hautnah verfolgen, wie aus einem fast unscheinbaren kleinen Rohstein ein funkelnder wertvoller Edelstein entsteht
   
Rückblick-Photo8 Mehrere Vitrinen hatte ein Gelsenkirchener Mineralienfachhandel mit den hochwertigsten Stücken des seltenen Ozean Jaspis

DSGVO

Service

Infos

minerals+dreams® GmbH